Willkommen

Berufsinformationstag in Lauterhofen

Ein voller Erfolg war der diesjährige Berufsinformationstag, den die Mittelschule Lauterhofen zusammen mit der Schwarzachtal-Schule Berg den Schülerinnen und Schülern der 8. und 9. Klassen boten. Gemeinsam mit dem Berufsberater der Agentur für Arbeit, Thomas Herrmann, organisierte und plante die Konrektorin der Mittelschule Lauterhofen, Martina Jacob, den außergewöhnlichen Tag, der im jährlichen Wechsel mit der Mittelschule Berg stattfindet.
In Vierer- bis Fünfergrupppen eingeteilt konnten sich rund 53 Jugendliche bei 13 unterschiedlichen Ausbildungsbetrieben informieren, die in den einzelnen Klassenzimmern verteilt waren. Die Schülerinnen und Schüler wurden von ihren Eltern von Station zu Station begleitet, da diese eine besonders tragende Rolle bei der Berufswahl ihrer Kinder spielen und so leicht mit den Ausbildern ins Gespräch kommen konnten.
Viele Betriebe hatten ihre Lehrlinge und Auszubildenden dabei, da diese einen besonders guten Draht zu den Jugendlichen haben und natürlich genauestens über ihre Ausbildung berichten konnten. Mit praktischen Tätigkeiten konnten die verschiedensten Berufsbilder aus dem Handwerk, dem Handel, der Gesundheit und dem kaufmännischen Bereich erprobt werden. Zum Abschluss erhielten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Zertifikat.
Die Veranstaltung war sicherlich eine interessante Erfahrung für alle Beteiligten und ein besonderer Dank geht an alle teilnehmenden Betriebe, Schulen und Firmen:
Firma Meier, Lauterhofen
Regens-Wagner, Lauterhofen
Bäckerei Wehr, Stöckelsberg/Berg
Thumann Bau, Pilsach
Firma DOB, Lauterhofen
Firma Geitner, Lauterhofen
Fischer Automobile, Neumarkt
Firma Dehn & Söhne, Neumarkt
Elektro Ulm, Lauterhofen
Landgasthof Meier, Hilzhofen
Klinikum Neumarkt
Firma RENA, Meilenhofen/Berg
Zimmerei Dirner, Lauterhofen