Die Klasse 6a beteiligte sich dieses Schuljahr am bundesweiten Vorlesewettbewerb der 6. Klassen. Über mehrere regionalen und überregionalen Etappen können sich die besten Vorleser im Schuljahr 2021/2022 bis zum Bundesfinale im Sommer qualifizieren. Am Freitag, den 19.11.2021, tauchten die Schüler*innen tief in die Welt der Bücher ein. Im Klassenwettbewerb präsentierten die Sechstklässler eine Textstelle aus ihrem Lieblingsbuch und lasen gekonnt aus einem unbekannten Fremdtext vor. Die Leseleistung wurde von einer Jury bewertet, die aus Mitschülern, dem Klassenleiter Herrn Wenninger, sowie den beiden Lehramtsanwärtern Herrn Degele und Herrn Eiberger bestand. So wurden die beiden Klassensieger*innen ermittelt, die als Anerkennung eine Urkunde und einen Buchgutschein für eine Neumarkter Buchhandlung erhielten. Das Wichtigste aber war der gemeinsame Vorlesespaß - Mitmachen, Lieblingsgeschichte vorstellen und spannende Bücher entdecken …!