Willkommen

Rama Dama Aktion

Wie in jedem Jahr sammelten die Schüler der 4. und 7. Klasse den Müll in der Umgebung der Schule auf.
Die beiden 7. Klassen sammelten fleißig Unrat entlang des Kanals und wunderten sich über die verschiedenen „Fundsachen“.
Die Viertklässler säuberten auf dem Schulgelände alle "Verstecke" zwischen Büschen und Hecken.
Den undankbarsten "Job" hatten die Achtklässler: Sie entfernten am Pausenhof Reste von Kaugummis - für manche echt heilsam!
Leider muss dies immer wieder geschehen. Aber dadurch wird bei den Schülerinnen und Schülern ein Bewusstsein geschaffen, wie unachtsam viele Menschen mit ihrer Umwelt umgehen. „Dabei wäre es so einfach, den Müll in den Mülleimer zu werfen“, lautet die Kernaussage der Schüler. Die Gemeinde belohnte diese Aktivitäten mit einer deftigen Wurstsemmel!