Willkommen

Radionacht der 6. Klassen

Im Juli kamen die Schülerinnen und Schüler schwer bepackt in der Schule an. Unterstützt durch die Eltern wurden Luftbetten aufgeblasen, Matratzen ausgerollt und gemütliche Schlaflager hergerichtet. Anschließend traf man sich im Musiksaal, um dort gemeinsam Radio zu hören, Spiele zu spielen, Lesezeichen zu basteln oder gemütlich in einem Buch zu lesen. Zu festgelegten Hörzeiten versammelten sich alle vor dem Radio, um die spannende Schatzsuche der Reporterin Lucie zu hören. Gegen Mitternacht machten sich alle noch auf den Weg, um den Schatz im Schulhaus zu finden. Dabei stellte sich heraus, dass es gar nicht so einfach ist, eine Schatzkarte zu lesen. Danach hieß es Zähne putzen, Schlafanzug anziehen und ab in die Schlafsäcke! Eine letzte gruselige Geschichte wurde noch im Radio gehört, doch die meisten schlummerten schon friedlich vor sich hin. Die Radionacht wird alljährlich von der ARD ausgestrahlt und lädt bundesweit Kinder zum Mitmachen ein.